Eine kurze Erhebung über den Gebrauch von Anglizismen im Gartenbau.

Angeregt durch eine Aufgabe beim Berufswettbewerb der Junggärtner 2011 forschten die Auszubildenden nach und fanden erstaunlich wenig angestrengt peinliche Redewendungen. In den meisten Fällen geht es um assimilierte Begriffe wie „Center“ oder englische Markennamen, die nicht zu beanstanden sind.
Hier einige Fundstücke:

Drive-In

Der Baumarkt mit Gartenabteilung. „Drive-In“ ist mittlerweile auch weit verbreitet, eingeführt wohl von einer Bulettenbraterei.
„Arena“ stimmt bedenklich, soll Testosteron freisetzen.

HYDROPFLANZEN

Eine Nachfrage beim Fachpersonal brachte die Antwort: „Das sind die Pflanzen, die unter der Schild stehen.“

HYDROPFLANZEN

Hier haben wir nicht mehr nachgefragt.

Hydrozubehör

Die Sanitärabteilung.

Hydro

Es geht auch kürzer. Was soll man auch mit einem Schild anfangen, auf dem steht: „Hier können Sie alles kaufen, was Sie für Hydrokultur brauchen!“

by

von und zu Lifestyle…

Naturally yours

„Naturally yours“ = Natürlich verkaufen?

sculpture of nature

Englisch ist modern, aber leider auch schief…

ORANGE LIVING colourdrops

… ein orangeres Leben scheint besser zu sein als durch die rosarote Brille zu sehen.

Flower Rain

Warenzeichennamen sind auf englisch spektakulärer als „Blütenregen“. Im Hinblick auf den europäischen Markt sind solche Bezeichnungen sicher sinnvoll.

VITAL BLUMENERDE

Lebendige Blumenerde. Abgesehen davon, dass Blumenerde immer vital sein soll, handelt es sich bei näherem Hinsehen nicht um den Herstellernamen.

Mutter-Erde

Wo soll das alles enden.

inspirierende Möglichkeiten

inspirierende Möglichkeiten. Pflanzt Du noch oder akzentuierst Du schon.

mehrjährig

Das wollen wir schwer hoffen, dass der Olivenbaum nicht einjährig ist.

Tagesangebot

Keine Suppe? Kein Dessert?

Wiegecenter

Wir hören auf, wie wir angefangen haben. Zusammengesetzte Mischwesen wie Pflanzencenter, Kaufcenter usw. sind ja schon bedenklich. Das Wiegecenter bekommt von uns das Superprädikat „QuatschSpeech extended at its best“

Anglizismus in der Wikipedia.
Kommentare bitte unter die Originalbilder auf flickr.

Kommentarfunktion ist deaktiviert