Monatsarchiv für Juli 2009

Mahonia aquifolium (Pursh) Nutt.

Freitag, den 31. Juli 2009

Gewöhnliche Mahonie. Westl. N-Amerika, Britisch Kolumbien bis N-Kalifornien. Immergrün unpaarig zu 5—11 gefiedert Fiedern 4—8 cm lang, spitz-eiförmig, ledrig, kräftig gesägt, glänzend dunkelgrün, im Winter rot, aber auch braun werdend. Blüte April/Mai, klein, gelb, in aufrechten, rispigen Trauben. Zuckerkonzentration im Nektar k.A., k.A. kg Honig/ha, Nektar=2, Pollen=2.

Bild: Mahonia aquifolium © Thomas Lamp 2008. Mehr Bilder von […]

Magnolia stellata (S. et Z.) Maxim.

Donnerstag, den 30. Juli 2009

Stern-Magnolie. Zentral-Japan, Owari- und Mikawa-Gebiet, östlich von Nagoya. 1862. Im übrigen Japan fast nur Gartenpflanze. Blätter sommergrün eiförmig mit stumpfer Spitze, 4—10 cm lang, im Herbst leuchtend gelb. Blüte schon sehr früh im März, aufblühend zartrosa, später weiß, etwa 8 cm im Ø, mit 12—15 schmalen Petalen.

Magnolia stellata, Bild von wikimedia.org. Mehr Bilder von Magnolia […]

Magnolia x soulangeana Soul.-Bod.

Mittwoch, den 29. Juli 2009

Tulpen-Magnolie oder Gartenmagnolie, Entstanden 1820 bei Soulange-Bodin, in Fromont bei Paris, erste Pflanze blühte 1826. (M. denudata X M. liliiflora). Sommergrün, eiförmig bis elliptisch, 10—15 cm lang, beiderseits grün. Blüten im Mai groß, glockig, aufrecht stehend, weiß, außen rosa getönt, Massenblüher.

Magnolia x soulangeana, Bild von wikimedia.org. Mehr Bilder von Magnolia x soulangeana auf wikimedia.org

Lythrum salicaria

Mittwoch, den 29. Juli 2009

Gewöhnliche Blutweiderich. Europa, Asien. Lanzettlich. Blüten in langen, schmalen Rispen angeordnet, violettrot. Blütezeit: VI-VII.

Lythrum salicaria, Bild von wikimedia.org. Mehr Bilder von Lythrum salicaria auf wikimedia.org

Lycium barbarum L.

Dienstag, den 28. Juli 2009

Chinesischer Bocksdorn, Gewöhnlicher Bocksdorn, Strauch, bis 2,5 m hoch, Zweige und Äste bogenförmig, Dornen dünn. Blütenkelch 4 mm, 2lippig, Blütenkrone 9 mm, trichterförmig, die Röhre an ihrer Basis, 2,5—3 mm lang, schmal zylindrisch, zuerst purpur-violett, später bräunlich, Zipfel 4 mm, achselständig, meist zu 2—3 beisammen, Mai—Juli, Staubblätter hervorragend, Filamente an der Basis gebärtet.

Lycium barbarum, Bild […]