Magnolia stellata (S. et Z.) Maxim.

Stern-Magnolie. Zentral-Japan, Owari- und Mikawa-Gebiet, östlich von Nagoya. 1862. Im übrigen Japan fast nur Gartenpflanze. Blätter sommergrün eiförmig mit stumpfer Spitze, 4—10 cm lang, im Herbst leuchtend gelb. Blüte schon sehr früh im März, aufblühend zartrosa, später weiß, etwa 8 cm im Ø, mit 12—15 schmalen Petalen.

Magnolia stellata
Magnolia stellata, Bild von wikimedia.org. Mehr Bilder von Magnolia stellata auf wikimedia.org

Einen Kommentar schreiben