Mahonia aquifolium (Pursh) Nutt.

Gewöhnliche Mahonie. Westl. N-Amerika, Britisch Kolumbien bis N-Kalifornien. Immergrün unpaarig zu 5—11 gefiedert Fiedern 4—8 cm lang, spitz-eiförmig, ledrig, kräftig gesägt, glänzend dunkelgrün, im Winter rot, aber auch braun werdend. Blüte April/Mai, klein, gelb, in aufrechten, rispigen Trauben. Zuckerkonzentration im Nektar k.A., k.A. kg Honig/ha, Nektar=2, Pollen=2.

Mahonia aquifolium
Bild: Mahonia aquifolium © Thomas Lamp 2008. Mehr Bilder von Mahonia aquifolium auf wikimedia.org

Einen Kommentar schreiben