Juniperus x media ‚Pfitzeriana‘

PfitzerWacholder. 1899 von L. SPÄTH in den Handel gegeben und heute eine der meist gepflanzten Koniferen mit einer Reihe von Mutationen. Cultivar. Nadeln, Moosgrün, schuppig bis nadelartig (!), kräftig duftend. Typisch ist der erst schräg nach oben, dann überhängend-abfallende Habitus der Gesamtpflanze. Da nicht mit Sicherheit die Herkunft (der Züchtung) belegt werden kann, ist er vin J. chinensis ‚Pfitzeriana‘ in J. x media ‚Pfitzeriana‘ umbenannt worden. Ein J. chinensis ist es mit Sicherheit nicht, denn der hat nur schuppenförmige Blätter. Der J. x media ‚Pfitzeriana‘ hat dagegen schuppig bis nadelartige Blätter.

Juniperus x media 'Pfitzeriana'
Juniperus x media ‚Pfitzeriana‘, Bild von wikimedia.org. Mehr Bilder von wikimedia.org

Einen Kommentar schreiben