Neuigkeiten aus der Gärtnerei

Liebe Schülerinnen und Schüler, zwei Wochen nach der Schulschließung hat sich in der Gärtnerei einiges getan. Die Aussaaten im Gewächshaus sind gut vorangekommen. Ganz viele Kulturen habe ich schon pikiert. Jetzt sind die ersten Tomaten so weit, dass sie schon umgetopft werden müssen.

pikierte Tomaten

Paprika und Chillies

Normalerweise topft man immer in Töpfe, die zwei Topfgrößen größer sind. Weil mir Eure fleißigen Hände fehlen, nehme ich gleich 4 Größen weiter.

Umtopfen, stäben und binden

Auf dem Bild oben sieht man die unterschiedlichen Töpfe, die Stäbe und die Binderinge.
Zuerst wird die Pflanze vorsichtig aus dem Topf genommen. Dazu nimmt man die Pflanze zwischen zwei Finger einer Hand, die locker auf dem Topfballen liegt. Dann dreht man die Pflanze auf den Kopf und schüttelt leicht den Erdballen aus dem Topf.

Umgetopfte Tomaten

Das spart Arbeit, aber der Platz ist knapp. Zum Glück haben wir doppelt so viel Platz im Folientunnel, der als Ersatz für den Kulturkasten gebaut worden ist.

Folientunnel

Dorthin können schon viele Gemüsearten wie Kohl, Mangold und Gewürze abgehärtet werden.
Im Gewächshaus habe ich neue Pflanzenlampen installiert. Das sieht jetzt bei Dunkelheit so aus:

Licht

Die Pflanzenlampen simulieren ein 16 Stunden Tag, also etwas mehr als die mittlere Tageslichtdauer in Deutschland. Dies begünstigt das Pflanzenwachstum zusammen mit Wärme und Nährstoffen. Ohne das zusätzliche Licht werden die Pflanzen lang und dünn, weil sie dem Licht entgegenstreben. Durch die zusätzliche Beleuchtung werden die Blätter kleiner und die Stängel dicker und fester.

Anzucht

Pflanzenlampe

Einer unserer Anbauschwerpunkte dieses Jahr ist die Kartoffel. Weltweit gibt es rund 5000 Kartoffelsorten, davon allein in Peru ca. 3000. Wir haben uns auf ca. 30 Sorten beschränkt:

Adretta mehlig kochend
Bamberger Hörnla festkochend
Bintje vorw. festk.
Blaue St. Galler vorw. festk.
Centifolia mehlig kochend
Charlotte festkochend
Duke of Yorck Erstling festkochend
Eigenheimer mehlig kochend
Franceline
Heiderot
Lilly mehlig kochend
Linda
Mayan Rose
Odenwälder Blaue mehlig kochend
Pink fir Apple
Queen Anne
Regina
Rote Emmalie vorwiegend festkochend
Salad Blue festkochend
Salome festkochend
Scharfe Knolle mehlig kochend
Sechswochenkartoffel vorwiegend festkochend
Sieglinde festkochend
Solasana Vitabella festkochend
Solist vorw. festk.
Sunita

Bei einigen fehlen Angaben zu den Kocheigenschaften und der Farbe. Wenn ihr Lust habt (oder Langeweile) könnt Ihr ja mal nachschauen.

Kartoffeln

So, das wärs erst mal für heute. Wenn ich Zeit habe (oder mir der Rücken weh tut), schreibe ich wieder was. Bleibt gesund und fleißig!
Euer Gärtner.

Kommentarfunktion ist deaktiviert