Picea abies (L.) Karst.

Rotfichte. Europa, Bergwälder. Nord-Europa, Gebirge Mittel-Europas, waldbildend. Nadeln an der Zweigunterseite kammförmig gescheitelt, 1—2 cm lang, gleichmäßig zugcspitzt, 4kantig, Stomata auf allen 4 Seiten, dunkelgrün. (KN). Nadeln, Dunkelgrün, etwas stechend bis 15 mm lang. (BdB). Blüten 1häusig- mas. Blüten einzeln an vorjährigen Zweigen in den Achseln der oberen Nadeln, mit zahlreichen spiralig angeordneten Staubblättern, Pollenkörner mit Flugblase, fem. Blüten einzeln, endständig an der Spitze vorjähriger Zweige, am Grunde von wenigen dachziegeligen Schuppen umgeben.

Picea abies
Bild: Picea abies © Thomas Lamp 2009. Mehr Bilder von Picea abies auf wikimedia.org

Einen Kommentar schreiben