Nicht mitzuhassen, mitzulieben bin ich da. *

Siegerehrung
Es gibt ja auch die guten Seiten, die man nicht unerwähnt lassen soll.
Als die Vorbereitungsbroschüre mich erreichte, war es fast schon zu spät. Meine Kollegen und ich fragten einige Auszubildende, ob sie denn Lust hätten und einige sagten zu. Diese bekamen dann die Vorbereitungsbroschüre in die Hand, einen Raum zugewiesen und die Aufgabe: „Bereitet Euch mal vor!“
Sie bestellten dann ein paar Bücher und erarbeiteten sich zu jedem Themenkomplex ein Konspekt.
Dies hatten sie nach 3 Tagen erreicht.
Dann standen nur noch Laubharken zur Entspannung und Wiederholungen auf dem Programm.
Und ich muss sagen, ich war sehr überrascht. Ich wusste, sie sind gut, aber ich habe nie damit gerechnet, dass sie auf die Plätze kommen, geschweige denn auf den ersten Platz.
Nun kommt der nächste Schritt. Am 13. Juni steht der Länderentscheid Berlin-Brandenburg auf dem Programm. Die Konkurrenz schläft nicht.
Auch die Anmeldung war nicht ohne Dramatik. Die Anmeldefrist war bereits abgelaufen, aber weil ein Team abgesagt hatte, konnten wir noch nachmelden. Alles in Allem ein echter Thriller.
Mal sehen, ob wir dahin kommen:
04.-08.09.2007 Berufswettbewerb Bundesentscheid 2007 in Gera / Ronneburg (BUGA)
05.09. Offizielle Eröffnung des BWB-Berufswettbewerb
07.09. Siegerehrung Berufswettbewerb im Rahmen des Deutschen Gartenbautages
Ehrensache, dass wir, egal wer gewinnt, Anfang September einen Schlachtenbummlerbus nach Gera bringen wollen.
Näheres Demnächst.

* Antigones Worte in der Antigone des Sophokles (560).
(aus dem Archiv vom 1. Februar 2007)

Einen Kommentar schreiben