Fritillaria meleagris L.

Schachbrettblume; stammt aus Mittel-, Ost- und Südeuropa, Kaukasus. Sie ist ein Zwiebel-Geophyt und blüht in einer einem schachbrettähnlichen Muster in weiß-violett im März-April. Der Artname „meleagris“ bedeutet „Perlhuhn“ und bezieht sich auch auf das Muster der Blüte. Wörtlich übersetzt könnte die Pflanze also auch Perlhuhnblume heissen.

Fritillaria meleagris
Fritillaria meleagris, Bild von wikimedia.org. Mehr Bilder von wikimedia.org

Einen Kommentar schreiben