Übungsaufgaben Blütenstände

Diese Übung setzt die Benutzung eines Buches voraus. Ausserdem kann hier nachgeschaut werden, allerdings ist die Definition und Terminologie etwas abweichend zur Schulbildung.

1) Ordnen Sie die Bezeichnungen den Abbildungen zu:

Bluetenstaende tl

Zwei Begriffe können an zwei ähnliche Skizzen vergeben werden; Der Wickel fehlt.

2) Karten auf Karton ausdrucken, ausschneiden, zuordnen, Karten zusammenkleben und üben!
oder
2a) Abbildungen aus „Fachkunde für Garten- und Landschaftsbau – Hrsg. v. Holger Seipel“ Seite 34 auf DIN A 7 (74 mm x 105 mm) Karteikarten zeichnen, Rückseite mit den entsprechenden Beschreibungen und Bezeichnungen beschriften und üben!

Pflanzen mit Ähren oder ährenförmigen Blüten:
Acacia longifolia
Acalypha
Acalypha wilkesiana
Acantholimon diapensioides
Acantholimon
Acer caudatum
Acer nipponicum
Acer sikkimense
Aciphylla
Adhatoda vasica
Agave
Albizia
Alcea rosea
Aloysia
Astragalus
Átriplex
Banksia
Bistorta (Scheinähre)
Buddleja
Camphorosma
Carex
Carya
Chelone obliqua
Chloranthus
Colquhounia
Cryptomeria
Desmodium spicatum
Distylium racemosum
Elsholtzia stauntonii Rispen?
Elymus repens
Erica
Fothergilla major
Hebe carnosula
Lavandula angustifolia (Scheinähre)
Limoniastrum monopetalum
Lithocarpus (Trauben)
Lonicera x heckrottii (kopfige Ähren?)
Mallotus
Melaleuca (auch traubig oder kopfig)
Miscanthus sinensis ‚Silberfeder‘ (aus Ährchen zusammengesetzte Rispen!)
Molinia arundinácea (aus Ährchen zusammengesetzte Rispen!)
Morus alba (kopfartige Ähren)
Pachysandra terminalis
Pennisetum alopecuroídes
Pinus (ährenförmig gehäuft)
Plantago (gestielte Köpfchen)
Plumbago auriculata (in der Gattung häufiger Trauben)
Polygonum (auch traubige oder rispige Blütenstände in der Gattung)
Potamogeton crispus (Wasserpflanze, deren Blüten zur Windbestäubung aus dem Wasser ragen)
Poterium
Prunella grandiflora
Pseudolysimachion spicatum subsp. incanum
Quercus (mas. Blüten Kätzchen, fem. Ähren!)
Rhus aromatica
Schisandra (Blüten büschelig, Fruchtstände ährig)
Schoenoplectus lacustris (Spirre aus Ährchen)
Scutellaria alpina
Sidalcea (Traube?)
Sinowilsonia
Spartina pectinata ‚Aureomarginata‘
Sphacele
Symphoricarpos albus (köpfchenartige Ähren)
Symphoricarpos x chenaultii (köpfchenartige Ähren)
Symphoricarpos orbiculatus (köpfchenartige Ähren)
Tamarix parviflora
Tamarix ramosissima
Tamarix tetrandra
Tetracentron (Krüssmann sagt Ähren…)
Veronica spicata
Vitex agnus-castus
Vitex negundo (V. agnus-castus und V. negundo sind die einzigen Arten der Gattung, die Ähren haben. Alle anderen Vitex haben Rispen!)
Wulfenia carinthiaca (Aichele sagt „einseitswendige Traube“, BdB sagt Ähre)

Nachdem meine Pflanzendatenbank 936 Arten mit „Traube“ ausgespuckt hat, ist erstmal gut…

Viel Spass!

Einen Kommentar schreiben