Botaniker

Am letzten Tag des Jahres möchte ich an all jene bedeutenden Gärtner, Biologen und Botaniker erinnern, deren Geburts- oder Sterbedaten mir nicht bekannt sind.

Nikolaus Ager (1568 – 1634) war ein französischer Botaniker, geboren im Elsass, bekannt für seine Abhandlung „De Anima Vegetiva“ (1629).

Aristoteles (griechisch Ἀριστoτέλης, * 384 v. Chr. in Stageira (Stagira) auf der Halbinsel Chalkidike; † 322 v. Chr. in Chalkis auf der Insel Euboia) gehört zu den bekanntesten und einflussreichsten europäischen Philosophen. Er hat zahlreiche Disziplinen entweder selbst begründet oder maßgeblich beeinflusst, darunter Wissenschaftstheorie, Logik, Biologie, Physik, Ethik, Dichtungstheorie und Staatslehre. Aus seinem Gedankengut entwickelte sich der Aristotelismus.

Johann Peschel (* um 1535 in Ried im Innkreis; † 1599 in Orlishausen) war ein protestantischer Pfarrer in Thüringen und Gartengestalter. Er ist der Verfasser eines Gartenbuches, das als eines der ersten Bücher nicht der reinen Pflanzenbeschreibung und -aufzucht, sondern der Gestaltung von Gärten gewidmet war. Johann Peschel kann damit als früher Landschaftsarchitekt angesehen werden.

Musō Soseki [jap. 夢窓疎石; auch Musō Kokushi genannt] (* 1275 in Ise; † 30. September 1351) war ein japanischer Zen-Meister, Politikberater, Gartengestalter, Verfasser von Zen-Gedichten und Zen-Sprüchen, sowie Kalligraph. Er gilt als Begründer der japanischen Teezeremonie.

Dominique Girard ( * um 1680, † 1738 in München) war ein französischer Gartenarchitekt und Ingenieur, ein Schüler André Le Nôtres. Er hatte maßgeblichen Anteil an der barocken Gestaltung der Schlossgärten Nymphenburg und Schleißheim bei München.

Daniel Marot (* 1663; † 1752) war ein französischer Architekt und Kupferstecher.

Wilhelm Hentze war in den Jahren 1822 bis 1864 Hofgartendirektor in Kassel und in dieser Zeit maßgebend an der Gestaltung der Blumeninsel Siebenbergen beteiligt.

Jean-Pierre Barillet-Deschamps (1824-1873) est un jardinier et paysagiste français.

Jean-Charles Alphand (* 1817 in Grenoble † 1891 in Paris), auch Jean-Charles-Adolphe Alphand genannt, war ein französischer Ingenieur der „Ponts et Chaussées“ (Hoch- und Tiefbauamt), Stadtplaner und Gartengestalter.

Evariste (François René) Mertens (* 1846 in Breda; † 1907 in Zürich) war ein Schweizer Gartenarchitekt belgischer Herkunft.

Rudolph P.C. Jürgens (1850 – 1930) – namhafter Hamburger Gartenarchitekt und Gestalter der gärtnerischen Anlagen in Böckel.

Jihei Ogawa (1860-1933), Gartengestalter aus Japan.

William Robinson (1838 – 1935) was a practical gardener and journalist whose ideas about „wild gardens“ spurred the movement that is still recognized as the „English cottage garden,“ an outgrowth of the British Arts and Crafts movement.

Joachim Carvallo (1869-1936) was a Spanish-born doctor and medical researcher in France best known as the owner who restored Château de Villandry and the creator of its spectacular gardens.

Albert Esch, kroatisch: Alberta Escha, (* 1883 in Liechtenstein; † 1954) war einer der bedeutendsten österreichischen Gartengestalter im 20. Jahrhundert.

Beatrix Jones Farrand (1872-1959) was a US landscape architect.

Hermann Mattern (* 1902 in Hofgeismar; † 1971 in Greimharting) war einer der bedeutendsten deutschen Landschaftsarchitekten des 20. Jahrhunderts.

Gustav Allinger (* 1891 in Lauffen am Neckar; † 1974 in Bonn) war ein deutscher Landschaftsarchitekt.

Russell Page (1906-1985) was a British landscape architect and garden designer. Former partner of Geoffrey Jellicoe and author of The Education of a Gardener.

James Rose, (1913-1991), USA, landscape theorist, author, and practitioner

Sir Geoffrey Jellicoe (1900-1996) was an English landscape architect, garden designer, Architect and author.

Wilhelmina Jacoba Moussault-Ruys (= Mien Ruys) (1904-1999), Niederlande, Gartenkünstlerin und Architektin.

Karl-Heinz Hanisch wurde 1915 in Potsdam geboren. Er starb 1997 im Alter von 81 Jahren in Baden-Baden. Er war Garten-Journalist im Fernsehen und für Gartenzeitschriften.

Alfred Reich, 1908 geboren in Seitendorf/Schlesien, 1970 gestorben in München
Gärtner, Friedhofsgärtner, Bauleiter, Schriftleitung der Zeitschrift Garten und Landschaft.

Pedanios Dioskurides (Πεδανιός Διοσκουρίδης) aus Anazarba in Kilikien (Kleinasien) (1. Jahrhundert) war ein griechischer Arzt, der als Militärarzt unter den Kaisern Claudius und Nero im römischen Dienst stand. Er ist der berühmteste Pharmakologe des Altertums.

Louis Antoine Marie Joseph Dollo (1857-1931) was a French-born Belgian palaeontologist, known for formulating Dollo’s law. In 1878, he supervised the excavation of the famous, multiple Iguanodon find, at Bernissart, Belgium.

Wolfgang Frey (* 1942 in Rechberghausen) ist ein deutscher Botaniker und Universitätsprofessor. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „W.Frey“.

Galenos von Pergamon (dt. GalÄn, lat. Claudius Galenus; * um 129 n. Chr. in Pergamon; † um 216 n. Chr. in Rom) war griechischer Arzt und Anatom.

John Gerard (* 1545 in Nantwich; † Februar 1612 in London) war ein englischer Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „J.Gerard“.

Guranda Gwaladse (1932-), georgischer Botaniker

Bruno Hofer (* 1861 in Ostpreußen; † 1916 in München) war ein bedeutender deutscher Ichthyologe

Paul Erich Otto Wilhelm Knuth (* 1854; † 1899) war ein deutscher Botaniker und Lehrer. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Knuth“.

Johann Heinrich Lavater (* 1611 in Zürich; † 1691) war ein Schweizer Arzt und Professor für Naturgeschichte.

Walter Emil Friedrich August Migula (* 1863 in Zyrowa (Oberschlesien, Gmina Zdzieszowice); † 1938 in Eisenach) war ein deutscher Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Mig.“.

Garcia da Orta (* um 1499 in Castelo de Vide; † 1568 in Goa) war ein Pionier der Botanik und Pharmazie. Der aus einer in Portugal zum Christentum konvertierten jüdischen Familie stammende Arzt gilt als erster europäischer Verfasser einer Abhandlung über tropische Medizin. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Garcia de Orta“.

Paul Petard (1912–1980) was a French botanist who specialized in the study of native plants of French Polynesia. His book Petard Botanical Plant Encyclopedia is still widely used as a reference, and contains much information about traditional applications of Tahitian Noni juice. He held a doctorate in pharmacy.

Rudolf Schrödinger (1857-1919), Botaniker
Sein Sohn ist der Nobelpreisträger für Physik.

Gaius Plinius Secundus Maior, kurz Plinius der Ältere (lateinisch Plinius maior) genannt (* etwa 23 in Novum Comum (Como); † 24. August 79 in Stabiae) war ein römischer Gelehrter.

Eörs Szathmáry (* 1959 in Ungarn) ist Biochemiker, Professor für Biologie mit Schwerpunkt in der Theoretischen Biologie und Leiter der Abteilung ‚Pflanzen Taxonomie und Ökologie‘ an der Eötvös-Loránd-Universität, Budapest.

Theophrastos, Θεόφραστος, (* 390 v. Chr. / 371 v. Chr.? zu Eressos auf der Insel Lesbos, † 287 v. Chr.? in Athen), griechischer Philosoph und Naturforscher. Theophrastos war Schüler des Aristoteles und Leiter der peripatetischen Schule. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Theophr.“.

Otto Wilhelm Thomé (* 1840 in Köln; † 1925) war ein deutscher Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Thomé“. Otto W. Thomé wurde vor allem durch seine Sammlung botanischer Zeichnungen Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz in Wort und Bild für Schule und Haus bekannt.

Wilhelm Weinberg (* 1862 in Stuttgart; † 1937 in Tübingen) war ein deutscher Arzt, Vererbungsforscher und Genealoge. Er leistete Beiträge zur Zwillingsforschung und Populationsgenetik. Nach ihm ist das Hardy-Weinberg-Gesetz benannt.

Botaniker im Dezember
Botaniker im November
Botaniker im Oktober
Botaniker im September
Botaniker im August
Botaniker im Juli
Botaniker im Juni
Botaniker im Mai
Botaniker im April
Botaniker im März
Botaniker im Februar
Botaniker im Januar

Im neuen Jahr gibt es Tag für Tag eine Pflanze mit Kurztext, Hinweisen und Bild. Die Beiträge sind vorgefertigt. Sie sind an einem Datumsstempel erkennbar, der auf 00:10 Uhr gestellt ist.


Samenstand einer Aristolochia macrophylla © Thomas Lamp 2008

Ich wünsche allen Lesern meines Blogs einen guten Beschluss und alles Gute für das Jahr 2009.

Einen Kommentar schreiben