Kirchen kieken

Eine ADFC-Tagestour mit Detlef Gärtner zu den südlich gelegenen Kirchen. Start vom S-Bahnhof Lichtenrade.

Vorbei am Gutshof Marienfelde.

Hier wirkte Adolf Kiepert.

Die Dorfkirche Marienfelde.

Die Dorfkirche Mariendorf.

Sehr schöne Exemplare von Quercus robur ‚Fastigiata‘ auf dem Kirchhof. Ich bin der Meinung, es handelt sich nocheinmal um eine Auslese. Normalerweise haben die Säuleneichen keinen so aufälligen Korkenzieherwuchs.

Leider sind die Bäume falsch behandelt. Durch das Verschließen des Hohlraumes mit Beton wird das Wachstum von Pilzen und damit die Holzzerstörung noch gefördert. An der Grenze zwischen Holz und Beton bildet sich genau das richtige Klima zur Ansiedlung von hölzzerstörenden Pilzen.

Sehr schöne Exemplare von Fraxinus excelsior ‚Pendula‘.

Die Dorfkirche in Britz.

Die Kirche in der Fritz-Reuter-Allee der Hephatha-Kirchengemeinde.

St. Joseph in Rudow.

Die Dorfkirche Rudow

Die Dorfkirche in Groß-Ziethen.

Die Dorfkirche Lichtenrade.

Der Beitrag ist etwas hastig und schlampig zusammengebaut, aber ich muss jetzt weg.

Einen Kommentar schreiben