Monatsarchiv für März 2008

Narcissus nix

Sonntag, den 23. März 2008

Frohes Osterfest! Osterschneeglocke

Frühlingsanfang

Donnerstag, den 20. März 2008

4 ° C ! gefühlte 0 ° C ! Ein Gärtnermeister aus Pankow ist mit Frühlingsbeginn nun blancow im Gesicht das hindert ihn nicht 120 Kilometer zu fahren nach Gramzow. Zum Vergleich: Winterbetrieb am 24.02.2008: Das war die Niederfinow-Tour. Nach Gramzow will ich dann am Sonntag, den 30. März. Von dort aus dann nach Prenzlau […]

Hauptbahnhof

Samstag, den 15. März 2008

Gestern hatte ich das zweifelhafte Vergnügen, einen Gast vom Hauptbahnhof (Lehrter Bahnhof) abzuholen. Da ich den Gast nicht „vom Sehen“ kannte, wollte ich ihn direkt vom Wagen 4 abholen – dort hatten wir uns verabredet. Dieser Beitrag ist tendenziell negativ, weil hier habe ich beim Umsteigen von der Regionalbahn (unterer Bahnsteig) zum IC (oberer Bahnsteig) […]

Daphne blagayana, der Königs – Seidelbast

Donnerstag, den 13. März 2008

Daphne blagayana Frey stammt aus Kärnten und Steiermark, Jugoslawien, dort aus lichten Laub- und Nadelwälder. Verträgt kein Kalk! Der Königs-Seidelbast ist ein niederliegender immergrüner kleiner Strauch bis 30 cm hoch mit verworrenem Wuchs und kahlen Zweigen. Die Blätter sind zumeist gehäuft an den Triebenden fast büschelig, länglich obovat, bis 4cm lang und unbehaart. Die Pflanze […]

Neu

Samstag, den 8. März 2008

Lernfutter bis Ende August 2008: Aesculus hippocastanum – Roßkastanie Aesculus x carnea – Rotblütige Roßkastanie Akebia quinata – Fünfblättrige Akebie, Fingerblättrige Akebie Alnus glutinosa – Schwarzerle Berberis thunbergii – Thunbergs Berberitze, Sauerdorn Buddleja davidii – Schmetterlingsstrauch, Sommerflieder Callicarpa bodinieri ‚Profusion‘ – Liebesperlenstrauch, Schönfrucht Campsis radicans – Trompetenblume, Amerikanische-, Rote-, Klettertrompete Carpinus betulus – Hain- oder […]