Monatsarchiv für März 2007

Zwischen Himmel und Erde schweben. *

Sonntag, den 18. März 2007

Lustig ist das nicht Auszüge aus Berichtsheften: „Groß-Kopi verlegen mit Fugenverfüllung“ Versetzen von Großpflaster mit anschließenden Einfegen der Fugen. „Wenn man Platten legt (waagerecht) kann man zur Sicherheit eine 3 m Palette benutzen um zu kucken ob es auch waagerecht ist wenn es mehr als 3 Platten sind.“ Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist hier […]

Heute nacht habe ich geträumt

Samstag, den 17. März 2007

Auszubildende (eigentlich ein falsches Wort, weil es suggeriert, dass diejenigen, welche ausgebildet werden wollen sollen, dies ohne eigenes Zutun geschehen lassen können) müssen einen Ausbildungsnachweis führen; d.h. nachweisen, dass sie alle Ausbildungsinhalte gelernt haben haben. Früher hieß das Berichtsheft. Nun habe ich also geträumt, dass diese Ausbildungsnachweise in einem wiki waren und ich konnte sie […]

Auch ich

Samstag, den 17. März 2007

bin ein Exhibitionist: „Du hast se ja nicht mehr alle.—-willste jetzt auch ein Exibitionistischer Blogger werden,..ich beobachte schon seit langem was das Netz fuer Stilblueten treibt,..aber bloggen ist ja wohl das allerletzte. Das ist was fuer GZSZ oder DSDS Fans. Gehe lieber in den Park und mach den Mantel uff wenn de es nicht mehr […]

Es gibt mehr Ding‘ im Himmel und auf Erden, Als Eure Schulweisheit sich träumen läßt *)

Montag, den 12. März 2007

Irgendwann kommen alle Missetaten ans Licht. Was im Landschaftspark Johannisthal so schön angedacht gewesen ist, kommt durch exaltierte Architekten und tatenlose Behörden in Verruf: „Der Tagesspiegel“ So ist die Frage, ob die Bäume tatsächlich aus dem Bestand „separiert“ wurden. Separieren ist etwas anderes als autochthone Gehölze pflanzen. Und es ist zu vermuten, dass selbst die […]