Lantana

Lantana camara und L. montevidensis, Wandelröschen aus dem Garten meiner Liebsten.

Lantana camara

Von sattgelb bis lila.

Lantana camara

Von rot über gelb nach lila.

Lantana camara

Von gelb über weiss nach rosa.

Lantana camara

Von purpur über gelblich nach rosa.

Lantana camara

Von orange über sattgelb nach rosa-lila.

Lantana montevidensis

Lantana montevidensis sind meist einfarbig, diese hier ist reinweiss.

Lantana montevidensis

Lantana montevidensis, diese hier blau-lila mit weisser Mitte.

Lantana camara

Von vanillegelb nach weiss.

Lantana camara

Von blass-gelb bis zart-rosa (Aus Sizilien).

Lantana camara

Von zart-gelb nach orange.

Lantana camara

Gelblich-hellorange, ähnlich wie vorige.

Lantana camara

Gelb mit dunklerer Mitte.

Lantana camara

Von orange über gelb nach orange.

Lantana camara

Unwandelbares satt-gelb.

Lantana camara

Von rot über gelb nach rot.

Lantana camara

Von rot über gelb nach freundlichem zart-rot.

Lantana montevidensis

Lantana montevidensis goldgelb mit dunklerer Mitte.

Lantana camara

Von rot über gelb über rot nach lila. Die Krönung. Vier mal die Farben gewechselt.

Lantana camara Schule

Die Schule der Wandelröschen - Schola lantanariensis. (Wenn sich hier ein Lateiner findet, der es besser beschreibt - Bitteschön!)

14 Reaktionen zu “Lantana”

  1. Sisah

    Lantana montevidensis ist wirklich ein Traum, gibt´s die schon im Handel? Auch die zart-rosa-gelbe ist ein Traum! Kommt auf die Wunschliste für das nächste Jahr, oder kann man Wandelröschen im Keller überwintern, alle Lichtüberwinterungsecken sind belegt!

  2. meister

    L. montevidensis gibt es ab und zu im Handel. Stecklinge haben wir hier auch schon, sind aber noch nicht angewachsen. Weiss und blaulila ist da, gelb noch nicht.
    Ältere Exemplare kommen im Keller gut über den Winter, die Zweige sollten mindestens daumendick sein. Jüngere Pflanzen hell und kühl, aber auch warm, aber dann richtig hell, wie Zimmerpflanzen.
    Von dem zart-rosa-gelben Traum kann hier aber auch ein Steckling gefertigt werden. Hell und warm über den Winter, die Blätter dürfen nicht abfallen.
    Grüße, Thomas

  3. Sascha Mehlmann

    Hallo, bin ganz erstaunt, dass ich so etwas im Netz finde.
    Kann man von euch Stecklinge von Lantana montevidensis:
    - reinweiss, -vanillegelb nach weiss, - und blass-gelb bis zartrosa
    erwerben ??? Würde mich über eine Nachricht von euch sehr Freuen da ich ein Privater Sammler von Lantanen allgemein bin und diese Montevidensis habe ich leider nur in lila mit weisser Mitte gruß Sascha.

  4. meister

    Hallo Sascha, Lantana montevidensis sind fast einfarbig. Farbspiele von vanillegelb nach weiss, - und blass-gelb bis zartrosa sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Lantana camara Hybriden.
    Von der weissen L. montevidensis kannst du gerne einen Steckling bekommen.
    Vielleicht können wir auch was tauschen?
    Grüße,
    Thomas

  5. meister

    Hier eine Übersicht der Sorten:
    Lantana camara ‘Avalanche’ weiss
    Lantana camara ‘Brasier’ orange
    Lantana camara ‘Cochinelle’ rose-lila-gelb
    Lantana camara ‘Confetti’ orange
    Lantana camara ‘Feston Rose’ violett
    Lantana camara ‘Grenat Corse’ rot
    Lantana camara ‘Hortemburg’ violett-weiss
    Lantana camara ‘Mine d’Or’ gelb
    Lantana camara ‘Orange Lampant’ orange
    Lantana camara ‘Orange Pur’ orange-rot
    Lantana camara ‘Prof. Raoux’ orange
    Lantana camara ‘Radiation’ orange
    Lantana camara ‘Rouge Corde’ rot
    Lantana camara ‘Schloss Ortenburg’ rot-rosa-weiss
    Lantana camara ‘Variegata’ gelb
    Lantana montevidensis ‘Lutea’ gelb
    Lantana montevidensis ‘Alba’ weiss
    Lantana montevidensis (sellowiana) violett
    Lantana Bandana™ Cherry Sunrise kirschrot/gelborange
    Lantana Bandana™ Orange Sunrise orange/gelb
    Lantana Bandana™ Red hellrot/orange
    Lantana camara ‘Goldsonne’ gelb
    Lantana camara ‘Schneewittchen’ weiss mit gelb
    Lantana camara ‘Yellow Compakt’ gelb
    Lantana camara ‘Lucky’ gelb/rot
    Lantana camara ‘Pink Bird’ rosa-rot

  6. Susanne Schandl

    Bitte, wo bekommt man diese traumhaften Wandelröschen???

    Ich habe “nur” die orange-gelben, die ich sehr mag. Leider gibt es in österreich, wo ich zuhause bin, nur sehr wenige Spezialgärtnereien …

    Liebe Grüße, Susanne

  7. meister

    Sammeln. Da mal eine gekauft, dort ein Steckling bekommen, hier welche ausgesät und dann selektiert. Das ist ein wenig ein Geduldshobby.
    Sascha wollte je welche haben, aber mit dem Versand ist das so eine Sache. Trocken werden dürfen die Stecklinge nicht und wenn es zu feucht und zu warm ist, schimmeln sie sofort.
    Vielleicht ist ja mal ein Berlin-Besuch drin, dann gibt es eine Gelegenheit zum Abholen…
    Grüße nach Österreich, welches ich dank der Serie “Vier Frauen und ein Todesfall” welche gerade auf arte wiederholt wird, aufs herzlichste verehre!
    Thomas

  8. Susanne Schandl

    naja, die 2 Frauen und ein Todesfall spielen im Salzkammergut (mir lieber als Nordtirol als urlaubsziel), die landschaft ist traumhaft, aber das Wetter leider nicht immer! danke für das liebe Angebot, mir bei euch Stecklinge bei einem Berlin-Besuch abzuholen! wird leider nicht so bald sein, obwohl ich nur begeisterte Berlin-Besucher kenne. Ich werde mit deiner Liste, für die ich mich sehr ehrzlich bedanken will (!!!) die umliegenden Gärtnereien aufsuchen und denen dort auf die Nerven gehen, ob sie nicht etwas besonderes einmal finden können. Danke noch einmal, und viel viel Glück bei der weiteren Suche nach Besonderheiten!!!
    LG Susanne

  9. Dagmar Grajek

    Hallo,
    ich bin heute zufällig auf diese Seite gestoßen. Ich bin begeisterte Hobbygärtnerin und sammele Wandelröschen und Oleander.
    Vor einigen Jahren habe ich nach langem Suchen ein Wandelröschen Lantana montevidensis in violett gefunden. Ich hatte vor langer zeit auch per Zufall schon mal eins in weiß. Dies ist mir leider im Winter kaputt gegangen und seit dem habe ich vergeblich gesucht. Jetzt habe ich bei Ihnen gesehen es gibt gelb und weiß. Ist es wohl möglich mal einen Steckling zu erhalten ? Gerne auch tauschen. Aber bei Ihrer vielzahl werde ich vermutlich nichts neues beisteuern können. Ich habe auch schon einmal von Lantana montevidensis in blau oder rosa gelesen aber ich denke das es sich hier immer um das violette handelt.
    Über eine Nachricht würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße Dagmar Grajek

  10. meister

    das ist ein Missverständnis. Nur die beiden bezeichneten Arten sind L. montevidensis, alle anderen sind L. camara in Sorten.
    Tut mir leid,
    Grüße,
    Thomas

  11. Angelika Kabil

    8.10.2010

    Ich lebe in Ägypten und habe einen Garten mit wunderschönen Lantanen, weiß aber nicht wie sie erfolgreich vermehrt werden können.Samen oder Stecklinge, muss der Samen getrocknet werden und wie lange, wie gehe ich mit den Stecklingen um?Ich würde, mich freuen wenn mir jemand helfen könnte.Danke und Grüße aus Cairo
    Angelika Kabil

  12. Duschablage

    Die sehen wirklich wundervoll aus. Für mich wär dass aber nichts, so lange zu warten bis man diese Pracht bewundern kann, und dann wahrscheinlich versehentlich die Samen danach vermischen :-)

  13. Karena Heipt

    Hallo,
    Wir suchen blaues Wandelröschen, auch Stecklinge, wo bekommen wir sie her?
    würden uns über eine Antwort freuen, ganz lieben Dank

  14. meister

    Hallo Karena, Lantana montevidensis findet man ab und an in guten Pflanzenmärkten. Wir haben keine mehr. Man muss Google bemühen. Tut mir leid.
    Grüße aus Berlin,
    Thomas

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.